Impressum  Anfahrt  Kontakt

Elorrio 2015 - 1. bis 8. Juni 2015

Gruppenbild

Nach einem bedeutenden Wochenende für das Baskenland kamen am 1. Juni 2015 und blieben bis zum 8. Juni zum zweiten Mal nach Elorrio. Sechs Schülerinnen und Schüler vom CvD genossen den Gegenbesuch, nachdem unsere spanischen Gäste, im September bei uns am CvD waren.

Bedeutend war es aus ähnlichem Grunde wie im vergangenen Jahr als die Fußballweltmeisterschaft gerade begonnen hatte: König Fußball bestimmte das Bild vieler Straßen in unserer Partnerstadt Elorrio und in anderen Orten: Atletico Bilbao hatte gegen den übermächtigen Verein aus Katalonien, den C.F. Barcelona gespielt - und verloren. Dennoch: Bilbao war der moralische Sieger, zumindest in den Augen vieler unserer spanischen oder besser baskischen Gastgeber.

Wie sehr sie sich eher als Basken denn als Spanier verstehen, merkt man am Fußball, an den Namen unserer Gastgeber, sie heißen z.B. Iñaki oder Nagore, und eben nicht Juan oder María. Spanisch gesprochen haben wir dennoch alle und wo es nicht reichte, wurde auch mal das Englische aus der Tasche gezogen.

San Sebastian

Zur spanisch-baskischen Kultur und Geschichte gehören die wichtigen Orte wie Guernica und Vitoria oder auch San Sebastian, das mondäne Seebad an der spanischen Atlantikküste oder auch die alte Industriemetropole Bilbao, die heute eher kulturelles Zentrum u.a. mit ihrem vom Architekten Frank Gehry entworfenen Guggenheim-Museum ist.

Das Leben in den Familien, die Teilnahme am Unterricht, bei Pedro und Phil, in unserer Partnerschule, dem Colegio Lourdesko Ama, die so anders ist als das CvD, schon allein, weil es kleiner ist und eher wie ein Landhaus denn wie eine Schule wirkt, gemeinsame Wanderungen z.B. zur auf einer Halbinsel hochgelegenen Ermita San Juan, den anschließenden Badespaß im Atlantik in Bakio und vieles mehr wie das stimmungsvolle gemeinsame Abschlussessen in einer der vielen Asociaciones sorgte dafür, dass diese Woche viel zu schnell verging und wir alle gerne geblieben wären, schon allein deswegen, weil wir alle uns menschlich sehr nahe gekommen waren.

Weitere Berichte zu Schönem oder Bemerkenswertem folgen.

Abschlussessen
Ausdauer notwendig
Bocadillos
Gruppenbild Damen
Gute Stimmung