Impressum  Anfahrt  Kontakt

Luchstag 2015 - CvD on Tour

5. Klassen am Luchstag 2015
(Anclicken zum Vergrößern)

Auf samtenen Pfoten in Kinderherzen geschlichen

Hier das leise Knacken im Unterholz, dort der gespannte Blick von dutzenden Kinderaugen – mit diesen Worten kann man die diesjährige Exkursion der fünften Klassen des Christian-von-Dohm-Gymnasiums zusammenfassen.

Bereits zum sechsten Mal ging es für die neuen CvDler zum Luchsgehege an die Rabenklippen in Bad Harzburg.

„Den Kindern die heimische Natur nahe zu bringen,“ so die beteiligten Biologielehrer Andreas Buchholz, Ralf Töpperwien und Dr. Frank Walter, „ist uns mit diesem Projekt genauso wichtig, wie das positiv besetzte Gruppenerlebnis der jungen Menschen.“

Unterstützt wurde die Maßnahme auch vom Elternverein des CvD. „Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs begleiten und betreuen die Jüngsten der Schulgemeinschaft“, so dessen Vorsitzender Sascha Göritz, „das sind genau die Projekte, die wir als Elternverein fördern wollen, weil sie die soziale Kompetenz bei unseren Kindern steigern und gleichzeitig das jahrgangsübergreifende Miteinander stärken.“

Das CvD bedankt sich herzlich bei seinen Unterstützern:

Die Elfklässler hatten die Exkursion akribisch vorbereitet und sich bereits eine Woche zuvor mit Norbert Rinke vom Regionalen Umweltbildungszentrum (RUZ) Nationalpark Harz auf die Luchsfährten begeben. Entsprechend gut orientiert und informiert ging es nun mit dem Bus und den Wissbegierigen auf die Spuren der Pinselohren. „Besonders das Arbeitsheft hat mir gefallen,“ so ein Schüler, „hier konnten wir eine Menge über die Eigenarten und Vorlieben der heimischen Großkatzen erfahren.“ Stark beeindruckt zeigten sich die Jungforscher über den Erfolg des Auswilderungsprojekts und werden nun noch aufmerksamer durch den Harz streifen und nach Spuren der Luchse suchen.

[Rk, Wr, Göritz]