Impressum  Anfahrt  Kontakt

"GESINDEL" (2011)

 

 

 

 

Angekündigt hatten wir "Gesindel" auf dieser homepage als eine wilde Geschichte von Liebe und Verrat, in der Kinder nicht tun, was ihre Eltern von ihnen erwarten, alle hinter einem her sind und man nicht nur den Verbrechern nicht trauen sollte, auch wenn alle ständig sagen, dass man mal aufpassen soll und was lernen kann.

 

Das - und wahrscheinlich auch der ein oder andere Spezialeffekt unserer Werbekampagne (so manchem Gehörgang und Gute-Laune-Zentrum im Hirn unvergessen bleiben wird wohl unsere erste mit Musik eröffnete Durchsage) - hat insgesamt 700 Zuschauer ins Forum gelockt. Darauf sind wir sehr stolz und wir danken herzlich für eine tolle Erfahrung und erinnern uns gerne an eine glückliche und aufregende Aufführungswoche.

 

Zum Miterinnern kann man sich bald hier das Programmheft angucken und hier Fotos von den Proben und den Aufführungen.